Direkt zum Inhalt

Radschnellverbindung Mannheim-Viernheim-Weinheim

Radschnellverbindung Mannheim-Viernheim-Weinheim

6
Mobilität / Verkehr / ÖPNV
Stadtplanung / Stadtentwicklung / Bauen
Umwelt / Energie / Natur / Grünflächen
Stadtbezirk
Feudenheim
Käfertal

In Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) sowie den Gemeinden Viernheim und Weinheim wurde die Trasse der künftigen Radschnellverbindung (RSV) Mannheim-Viernheim-Weinheim(-Darmstadt) festgelegt. Im Rahmen der BUGA2023 wurden rd. 3 km der RSV vom Neckarplatt Sportpark Feudenheim bis zur B38 realisiert. Weitere Abschnitte der Strecke wurden ab 2023 im Zuge der Äußeren Erschließung Franklin begonnen sowie ab voraussichtlich Mitte 2024 zwischen rnv Bahnhof Käfertal und Franklin hergestellt.

Vorhabeninformationen

Planmäßiges Vorhabenende:
später als 2028
Projektphase:
Umsetzung

Ziel des Vorhabens

Durch Bau von Radwegen soll die Verkehrswende maßgeblich werden.

Local Green Deal - iDEAL für Mannheim: Das Vorhaben ist relevant für…

…nachhaltige und intelligente Mobilität (Aktionsfeld 4)

Politischer Beschluss

V191/2017; V003/2022; Wirtschaftsplan EB 76; V478/2023

Voraussichtliche Kosten

ca. 20 Mio. €. Zuschüsse über BGVFG sowie LGVFG

Weitere Informationen

Beteiligung

Bürgerbeteiligung:
Vorhaben ohne Bürgerbeteiligung

Kontakt

Dienststelle
Eigenbetrieb Stadtraumservice
Vorname
Oliver
 
Nachname
Sachs
Telefon
0621 293 - 7784

Cookies UI